Tagesübersicht 29.1.2016

POLIZEIPRÄSIDIUM STUTTGART

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Einbruchsversuche in Geschäfte und Büro – Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart-Botnang (ots) – Polizeibeamte haben in der Nacht auf Freitag (29.01.2016) an der Franz-Schubert-Straße zwei 22 und 26 Jahre alte Männer festgenommen, die offenbar zuvor versucht hatten, an der Franz-Schubert-Straße die Eingangstür eines Büros aufzuhebeln. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte gegen 01.45 Uhr, dass zwei Männer versuchten, die Eingangstür des Büros aufzuhebeln und verständigte die Polizei. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die beiden Tatverdächtigen kurze Zeit später in der Nähe des Tatortes fest. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass an einem Geschäft an der Franz-Schubert-Straße ebenfalls Hebelspuren vorhanden sind. Ob die die beiden Männer auch dafür sowie für weitere Einbruchsversuche in einem Ladenzentrum an der Griegstraße in Frage kommen, wird derzeit geprüft. Die beiden kosovarischen Tatverdächtigen

Presseportal

POLIZEI HAMBURG

Vier mutmaßliche Drogendealer festgenommen

 Hamburg-St.Pauli,-Eimsbüttel, Reeperbahn/Sternschanzenpark

Hamburger Polizeibeamte haben vier Tatverdächtige wegen Drogenhandels vorläufig festgenommen. Das Rauschgiftdezernat hat die Ermittlungen übernommen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3238478

Beamte suchten nach Diebesgut: Polizeieinsatz im Harsefelder Asylbewerberheim

jd. Harsefeld. Großeinsatz der Polizei in Harsefeld: Am Donnerstag vergangener Woche rückten 20 Beamte im Asylbewerberheim an der Straße Im Sande an. Die Ermittler hatten zwei Bewohner im Visier, denen verschiedene Wohnungseinbrüche zur Last gelegt werden. Da sich ein Teil der Taten offenbar im Landkreis Harburg abspielte, wurde die Polizei aus Buchholz aktiv. Dort sitzt die zuständige Polizeiinspektion (PI). Das wiederum führte dazu, dass die Presse vom Stader Polizei-Sprecher Rainer Bohmbach nicht über die Aktion informiert wurde. Das WOCHENBLATT hakte jetzt bei Polizei und Staatsanwaltschaft nach.

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/harsefeld/blaulicht/beamte-suchten-nach-diebesgut-polizeieinsatz-im-harsefelder-asylbewerberheim-d72831.html

KRIMINALITÄT
Dritter Überfall auf Frauen in einer Woche

Großflecken, Klostergraben, Kuhberg: In allen Fällen sucht die Polizei nach südländisch aussehenden Männern.

NEUMÜNSTER | Langsam wird es unheimlich: Zum dritten Mal innerhalb einer Woche wurde in der Innenstadt eine Frau überfallen, zum zweiten Mal am helllichten Tag. In allen Fällen sucht die Polizei nach südländisch aussehenden Männern.

http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/dritter-ueberfall-auf-frauen-in-einer-woche-id12588706.html

Erneute Massenschlägerei in Lahrer Flüchtlingsunterkunft

Am Donnerstagabend kam es nach einer verbalen Belästigung eines Nordafrikaners gegenüber einer syrischen Frau zu einer größeren Schlägerei zwischen 35 Menschen in einer Flüchtlingsunterkunft in der Rainer-Haungs-Straße in Lahr. Bereits am Mittwoch kam es in derselben Unterkunft zu einer Massenschlägerei.

 

http://www.bo.de/lokales/lahr/erneute-massenschlaegerei-in-lahrer-fluechtlingskunft

———————————————————————-

Lahr

21-Jährige von zwei Männern bei Rewe-Markt angegriffen

Eine 21-Jährige meldete am Donnerstagabend einen Überfall durch zwei Mäner beim Rewe-Markt in Lahr. Nach eigenen Angaben sollen die Männer ein arabisches Aussehen gehabt haben. Geklaut wurde der jungen Frau nichts, allerdings sollen die Männer sie unsittlich berührt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

 

http://www.bo.de/lokales/lahr/21-jaehrige-bei-rewe-markt-von-zwei-maennern-angegriffen

———————————————————————-

Schwere Verletzungen: Drei Männer überfallen 41-Jährige brutal
SCHLÜCHTERN
Nach einem Angriff auf eine 41-jährige Frau in Schlüchtern sucht die Polizei nach Zeugen. Drei Männer beraubten ihr Opfer am Donnerstagabend an einem Fußweg an der Bahnhofstraße und verletzten die Frau schwer. Das berichtet die Polizei
Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den dunkel gekleideten Tätern. Nach Angaben der Überfallenen sollen sie 20 bis 40 Jahre alt sein und ein südländisches Erscheinungsbild haben.
———————————————————————-

 

Seit der Silvesternacht hat sich in Deutschland einiges verändert. Nichts ist mehr, wie es vorher einmal war.

INTERNATIONALER WAFFENHANDEL
LKA-Großeinsatz im Nordwesten

Wieder so eine Propaganda Veranstaltung,
um die Bürger weiter für dumm zu verkaufen…

Polizei sucht Sextäter mit Phantombild

MANNHEIM: SEXUALDEILKT AM CARL-REISS-PLATZ

Kopftreter, Messerstecher und Vergewaltiger.
Die Grenze ist offen…

Unsicherheit und Terrorangst: Frankfurter Frauen-Karnevalsverein nimmt nicht an Umzug teil

„Exzesse wie in Köln?
Gibt es in Birmingham jede Woche“

Grundlos: Syrer greift Spanier in Spielhalle mit Messer an

Schwangere getötet: Lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung

Aktion gegen Straßenkriminalität – Razzia am Hauptbahnhof Münster

Brutale Messerattacke am Hauptbahnhof

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s